Kurzportrait Alstom Transport Deutschland GmbH

Alstom Transport Deutschland GmbH

Alstom Transport in Deutschland gehört zu den weltweit führenden Komplettanbietern von Verkehrstechnik und Dienstleistungen rund um die Bahn. Alstom liefert komplette Schienenfahrzeuge: elektrische und Dieseltriebzüge, S- und U-Bahnen, Straßenbahnen, Regionalstadtbahnen, Doppelstock­triebwagen, modernisierte Diesellokomotiven sowie Leit- und Sicherungstechnik. Alstom fertigt in Deutschland auch Subsysteme und Komponenten für den in- und ausländischen Markt, wie zum Beispiel Drehgestelle. Alstom ist der einzige Bahntechnik-Hersteller, der in Deutschland Wartung und Instandhaltung für alle Fahrzeugtypen vom Güterwagen bis zum Hochgeschwindigkeitszug und deren Komponenten wie Motoren oder Laufwerke (Räder und Achsen) betreibt.

In Deutschland beschäftigt Alstom 9.000 Personen an 23 Standorten und 12 Vertriebsniederlassungen in insgesamt 15 Bundesländern; für Alstom Transport arbeiten in Deutschland 2.800 Personen. Das Transportgeschäft wird aus Berlin geführt, dort befindet sich auch der Geschäftsbereich für Signaltechnik und Infrastruktur. In Salzgitter ist das internationale Kompetenzzentrum für Regionaltriebzüge beheimatet, Service-Standorte befinden sich in Braunschweig, Salzgitter, Stendal und Waibstadt. Ein weiteres Regionalbüro hat seinen Sitz in München.

Unsere umweltfreundlichen Züge verkehren im Nah- und im Fernverkehr von Schleswig-Holstein bis Bayern bei unterschiedlichen Betreibern.

zur Webseite


Dr. Martin Lange

Dr. Martin Lange
Vorstand Transport, Alstom Deutschland AG
"Wir entwickeln und bauen bereits heute die Züge von morgen: energiesparend, emissionsarm, leise und wiederverwertbar. Schon bei den ersten Überlegungen zu einem neuen Produkt oder neuen Produktionsprozessen beziehen wir die möglichen Auswirkungen auf die Umwelt mit ein. Dank eines konsequenten Eco-Design-Ansatzes haben unsere Ingenieure zum Beispiel die S-Bahnen für Stockholm ökologisch so optimiert, dass sie zu mehr als 98 Prozent recyclebar sind", sagt Dr. Martin Lange, als Vorstand der ALSTOM Deutschland AG verantwortlich für das Transportgeschäft. "Es ist unser Anspruch, diese Entwicklungen weiter voran zu treiben, um unseren Beitrag zur Ressourcenschonung und zur Emissionsreduktion zu leisten. Dazu bildet die Plattform 'Eco Rail Innovation' eine geeignete Basis auf dem Weg zu einem energieeffizienten und emissionsfreien Fahrzeug."